Programmpunkte

Öffentlicher Tag vor Ort

  • Pressekonferenz
    (wird auch online übertragen)
  • Grußwort aus der Politik
    (wird auch online übertragen)
  • Eröffnungspanel zur Themeneinführung „Die regionale Situation von Sexarbeitenden“
    Teilnehmer*innen: Franz Kibler, Geschäftsführer Aidshilfe Stuttgart, Wolfgang Stoll, Direktor der Diakonie Karlsruhe, Daria Oniér, Sexarbeiterin und Sprecherin für Baden-Württemberg für den BesD; Mitarbeiter*in Gesundheitsamt Stuttgart
    (wird auch online übertragen)
  • Podiumsdiskussion „Sexkaufverbot und die aktuelle Rechtliche Lage
    Teilnehmer*innen: Sonja Dolinsek, Historikerin; Dr. Mira Fey, Forscherin; Dr. Inga Thiemann, Dozentin
    (wird auch online übertragen)
  • Vortrag „Diskriminierung und Migration im Kontext der Sexarbeit“ von Anita Beneta
  • Vortrag „Sexualassistenz – ein wichtiger Beitrag zur Persönlichkeitsbildung“ von Chris Kiermeier und Deva Bhusha Glöckner
  • Vortrag „Sexarbeit im historischen Kontext – von der altbabylonischen Tempelhure bis zur heutigen Sexworker-Bewegung“ von Madame Kali
  • Vortrag „Einblick in die Straßensexarbeit“ von Nicole Schulze
  • Vortrag „Frauen, die Sex kaufen – ein Blick auf unsere Kundinnen“ von Nick Laurent und Michael König
  • Vortrag (zweiteilig) „HWG und die damit verknüpfte Geschichte Stuttgarts“ von Sonja Dolinsek
    (Teil 1 wird auch online übertragen)
  • Workshop „Intersektionalität in der Sexarbeit“ von Jenny Künkel
  • Workshop „Sexuelle Gesundheit“ von der Aidshilfe Stuttgart
  • Workshop „Queere/Mann-männliche Sexarbeit“ von Mitarbeitenden des Vereins zur Förderung von Jugendlichen e.V. (Café Strich-Punkt)

Öffentlicher Tag online

  • Workshop „Einführung erotische Hypnose“ von Undine de Rivière
  • Workshop „Queere Sexarbeit – was ist das und wie geht das?“ von Kristina Marlen
  • Vortrag „Positionen der Parteien im Bundestag zum Thema Sexarbeit – Das Sexkaufverbot ist vorerst vom Tisch“ von Johanna Weber
  • Lesung „Mein Hurenmanifest“ von Undine de Rivière

Sexworker Only Tag

  • Workshop „Sexualität und Behinderung“ von Deva Bhusha Glöckner und Chris Kiermeier
  • Workshop „Keine Angst vor sozialen Medien“ von Sarah Blume
  • Workshop „Einführung in WenDo Techniken“ von Diana
  • Workshop „Medien und Sexarbeit – Ein Workshop zum praktischen Umgang mit Medienanfragen“ von Harriet Langanke und Sexarbeiter*innen
  • Bondage- und Sicherheitsworkshop von Matthias Grimme und Ropecat
  • Vorstellung des Projekts „Online Akademie für Sexworker“ von Martyra Peng aka Susi
  • Buchvorstellung und Lesung aus „Sexwork 3.0“ von Martyra Peng aka Susi